Wissenschaft ist grossartig.
Wissenschaft lässt dich unvoreingenommen sein.
Wissenschaft lässt dich neugierig über den Zaun schauen, um neue Horizonte zu entdecken. Immer und immer wieder.
Wissenschaft macht dich mutig, kritisch und furchtlos beim Ausprobieren.
Wissenschaft ist bunt, fröhlich, lustig, poetisch, heroisch, tragisch und magisch.


Entscheide dich nicht zwischen Prinzessin und Wissenschaft.
 

Sei, wer auch immer, wie auch immer, was auch immer du sein willst, am Labortisch, am Computer, hinter Bücherstapeln oder auf (noch) unmöglichen Missionen.


Wissenschaft braucht Leidenschaft und Hingabe.
 

Sei du selbst und sei kickass.

Dr. Daniela Marino
CEO und Gründerin von Cutiss AG | Wissenschaftlerin | Biotechnologie |  Ph.D. in Pharmazeutischer Wissenschaft

Dr. Marino Daniela_co-founder and CEO©WyssZurich.jpg
The great Sandra-Stella Triebl

Warum kaufen wir ein T-Shirt für Mädchen mit einem lila Einhorn und einem glitzernden Regenbogen? Und warum kaufen wir ein T-Shirt mit einem Auto oder einer Rakete darauf in dunkleren Farben - für einen Jungen? Weil wir alle Geschlechtervorurteile haben - zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Also lasst uns unsere Kinder herausfordern! Und ermächtigen wir Mädchen und Jungen, das zu werden, was sie sein wollen - bevor sie Geschlechterstereotypen für sich entwickeln, was meist im Alter von etwa fünf Jahren geschieht.

 

Deshalb bin ich ein starker Unterstützer von Evas Mission, eine Welt zu schaffen, in der jeder Mensch sein wahres Potenzial entfalten kann. Ohne zu urteilen. Ohne zu sagen: "Oh Babe, das ist nur für Mädchen." Oder: "Das ist nur für die Jungs". Unsere Kinder verdienen eine grosse, tolle Welt, die sie gemeinsam mit uns erkunden können.

Sandra-Stella Triebl
Top 5 Leader🇨🇭2020 Handelszeitung 
Founder & Media Entrepreneur | Network Expert & Board Member

Im Kindesalter ist die Begeisterung für Technologie bei Buben UND Mädchen gleich stark ausgeprägt, später nimmt sie bei Mädchen ab und ist mit 15/16 am Tiefstand. Also ausgerechnet dann, wenn die wesentlichen Weichen für die spätere Berufswahl gestellt werden.

 

Als Head of MarCom eines Innovationsdienstleisters, als Vorstandsmitglied der #TheNewITGirls und als Mama einer klugen und aufgeweckten Fünfjährigen macht mich das gleich dreifach betroffen, weil es eines heißt: wir erziehen ihnen diese Liebe ab, anstatt sie zu fördern.

 

Ein wesentlicher Part davon ist das gesellschaftliche Schubladendenken, dass von Kindesbeinen an auch über die Fashionindustrie transportiert wird - Dinos und Weltall Motive finden wir in der Bubenabteilung, in der Mädchenabteilung gibt es das nicht, in dieser Welt ist es nicht existent und wird so von Anfang an ausgeblendet.  Ich bin Eva dankbar dass sie das aufgegriffen hat und zeigt, es geht auch anders!

Kristina Maria Brandstetter
Head of Marketing & Communications Zühlke Österreich
Vorstandsmitglied #TheNewITGirls

The inspiring Kristina Maria Brandstetter

Unterstützer und Förderer

Gal Talks Tech logo
the new IT girl logo
Swiss Family fun logo
Spark Science logo
Startup Campus logo
Academicus logo
Coding a story logo
Momizen logo